• Häusliche Kinderkrankenpflege/
  • Ambulant betreute Wohngemeinschaft langzeitbeatmeter Kinder

Barbara Witte-Boecker, l.

Fachkinderkrankenschwester für Intensivmedizin, Inhaberin und Pflegedienstleitung der ambulanten Kinderkrankenpflege

Frau Berkenkoetter, l.

Stellvertretende Pflegedienstleitung, Kinderkrankenschwester und ambulante Kinderkrankenhilfe

Frau Lente, r.

Stellvertretende Pflegedienstleitung, Kinderkrankenschwester und ambulante Kinderkrankenhilfe

 

Im Bereich der ambulanten Kinderkrankenpflege haben wir den Schwerpunkt im Bereich der häuslichen Versorgung langzeitbeatmeter Kinder und Jugendlicher.

Unsere Ziele sind der Erhalt und das Wiedererlangen einer möglichst großen Lebensqualität der betroffenen Kinder.
Dafür stehen Ihnen als  Eltern eines langzeitbeatmeten Kindes mehrere Möglichkeiten durch unseren Pflegedienst zur Verfügung.

  • Die Pflege u. Versorgung Ihres Kindes in Ihrem eigenen häuslichen Bereich
  • Alternativ die Pflege u. Versorgung Ihres Kindes in einer kleinen Wohngemeinschaft langzeitbeatmeter Kinder und Jugendlicher ab 01.10.2010

Diese Möglichkeit bieten wir Familien an, denen die Versorgung Ihres Kindes zu Hause aus verschiedenen Gründen nicht oder nicht mehr möglich ist. 
Wir bieten Ihrem Kind eine wohnlich familiäre Unterbringung, in einem neu errichteten Einfamilienhaus mit eigenem, freundlich eingerichtetem Zimmer, integriertem Lift, hellen Wohnräumen, großer Terrasse und Garten.
INKA beschäftigt examinierte und berufserfahrene Kranken- und Kinderkrankenschwestern, sowie pädagogisch ausgebildetes Fachpersonal.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Pflege und Betreuung beatmeter Kinder und Jugendlicher
  • Sauerstoffgabe und –überwachung
  • Stomaversorgung
  • Atemtherapie
  • PEG-Versorgung / Sondenernährung etc.

Natürlich sorgen wir auch für  therapeutisch-pädagogische Förderung sowie entsprechende  kinderärztliche Versorgung.

 

 

Fotos