• Finanzierung: Häusliche Kinderkrankenpflege/ Sozialpädagogische Familienhilfe

INKA
Integrative
krankenpflegerische Ambulanz

Kleppingstraße 20/
Viktoriastraße 7
44135 Dortmund

Tel: 0231 53463725
Fax: 0231 53463726
E-mail: info@i-n-k-a.de

 

Die Finanzierung der häuslichen Kinderkrankenpflege wird von den Kranken- und Pflegekassen übernommen.

Die Krankenkassen übernehmen die Kosten der stundenweise erfolgenden Behandlungspflege für Kinder und Jugendliche.
Der Umfang der Pflege wird in Absprache mit dem behandelnden Kinderarzt festgelegt und ein Kostenvoranschlag zusammen mit der ärztlichen Verordnung an die zuständige Krankenkasse eingereicht.

Die Pflegekasse übernimmt die Kosten für die erforderliche Grundpflege bis zu einem Betrag von 1510 € monatlich.
Die Übernahme der Kosten richtet sich nach der Einstufung in die Pflegestufe.

Die Kosten für die sozialpädagogische Familienhilfe werden von dem örtlich zuständigen Jugendamt übernommen.